Individueller Behandlungswagen

Mehr als nur ein „Tisch mit Rollen“

Der mobile Behandlungswagen von Schlievet wurde in Zusammenarbeit mit Tierklinken entwickelt, um Patienten schneller und sicherer zu befördern und zu behandeln. Für das tierärztliche Personal ist es mitunter schwierig und anstrengend, Patienten in einer Kleintierklinik zu transportieren und für die tierischen Patienten kann das Handling sehr stressig sein.

Mit dem innovativen Rollenkonzept können auch schwere Tiere (bis 100kg) schnell und sicher innerhalb und außerhalb der Praxis oder Klinik transportiert werden. So zum Beispiel vom Narkoseraum zum OP oder vom Parkplatz in die Tierklinik.

Der Wagen ist modular aufgebaut und kann in verschiedenen Konfigurationen und auch für individuelle Anforderungen angepasst werden. Optional können medizinische Geräteschienen für z. B. Infusionen oder Patientenfixierung sowie ein Akkusystem für mehr Flexibilität hinzu konfiguriert werden.

Die Vorteile des Schlievet Behandlungswagens:

  • Schnelle und sichere Beförderung von Tieren
  • Verbesserung der tierärztlichen Patientenversorgung
  • Verringertes Risiko von Verletzungen der Mitarbeiter, wie z. B. Rückenprobleme durch Heben schwerer Tiere
  • Weniger Stress für die tierischen Patienten
Behandlungswagen

Tischplatte

Die Tischplatte des Behandlungswagens misst 120 x 60cm.

Die Tischplatte besteht aus einer 13mm starken HPL-Platte (high-pressure laminate) mit großen Rundungen an den Ecken. Zusätzlich und inklusive zu jedem Behandlungswagen gibt es eine 4mm starke, bläulich-transparente PVC-Auflage.

Eine Normgeräteschiene 25x10mm mit je 90cm Länge kann, wenn gewünscht, an beiden Seiten hinzu konfiguriert werden oder auch bei Bedarf nachgerüstet werden. Die Normgeräteschienen dienen dem Anbringen von Zubehör wie beispielsweise eines Infusionshalters oder Abwurftabletts.

Höhenverstellbarkeit der Hubsäule

Die dreistufige Hubsäule ist durch ihre glatten Oberflächen sehr leicht zu reinigen.
Das Akkusystem bietet folgende Leistung: 2,85Ah / 73,25 Wh.

  • Minimalhöhe Arbeitshöhe des Tisches: 60cm
  • Maximalhöhe Arbeitshöhe des Tisches: 110cm
  • Verfahrgeschwindigkeit: 27 mm/s (unbelastet)
  • Maximalbelastung: 100kg
Handschalter

Bedienung per Handschalter

Die Handbedienung HB80 besitzt ein optimiertes, ergonomisch geformtes Design, das gut in der Hand liegt. Sie ist mit einem Spiralkabel ausgestattet.

Bei einer Konfiguration ohne Geräteschiene, kann der Handschalter bequem in eine entsprechende Halterung eingehängt werden.

Das Bedienelement ist Spritzwasser geschützt dank Schutzart IPX4.

Innovatives Rollensystem

Die Rollen können über einen zentralen Fußhebel schnell eingestellt werden. Die Einstellmöglichkeiten sind entweder gebremst, frei beweglich oder eine Rolle ist in Fahrtrichtung geführt.

Durch diese Einstellung können besonders schwere Tiere gut um die Kurve gelenkt werden (gute Kurvenlage!). Die Rollen sind sehr leichtgängig und haben durch ihre Doppelrollen eine besonders ruhige Fahreigenschaft.

Rollen geführt
Rollen geführt
Rollen frei
Rollen frei
Rollen fixiert
Rollen fixiert

Zubehör

Akkusystem
Nachrüstbares Akkusystem: 2,85Ah / 73,25 Wh.
Geräteschiene
Ein- oder beidseitig, auch nachrüstbar. Voraussetzung zum Anbringen von Zubehör.
Fixierblock
Zum Anbringen von Zubehör an die Geräteschiene.
Schlauchhalter
Hält zuverlässig Kabel & Schläuche.
Infusionsständer
30cm einarmig.
Abwurftablett
Zur Ablage von Utensilien während der Behandlung.